KWG Senftenberg mbH

Seniorenwohnungen

Altersfreundliches Wohnen in der Straße des Friedens 12

Die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) hat frühzeitig auf den demografischen Wandel in unserer Region reagiert. Die Einwohner und damit verbunden auch die Mieter werden älter. Trotz des Alters wollen Mieter solange wie möglich selbst bestimmt in ihrer bisherigen Wohnung leben. Damit das möglich ist und auch gut funktioniert, investierte die Wohnungsgesellschaft in den letzten Jahren umfangreich in den Bestand an altersfreundliche Wohnungen. Um die Wohnung leichter erreichen zu können, wurden bisher 19 Aufzugsanlagen nachträglich eingebaut.

Das durchschnittliche Alter unserer Mieter beträgt Ende 2014 54 Jahre (2013: 53,5 Jahre / 2012: 53,4 Jahre / 2011: 52,6 Jahre) und nimmt kontinuierlich zu.

Ständig passen wir unsere bestehenden Wohnungen, da wo möglich und refinanzierbar, an die Bedürfnisse älterer Menschen an. Diese Wohnungen werden vollständig hergerichtet, Haltegriffe eingebaut, geeignete Sanitärausstattungen installiert, bei Bedarf von Wanne auf Dusche umgerüstet, evtl. Grundrisse verändert, Barrierefreiheit geschaffen und ggf. Aufzugsanlagen nachgerüstet.

Von den aktuell 7.824 Wohnungen in Senftenberg, Großräschen, Schipkau, Schwarzheide und Ortrand sind:

• 907 altenfreundlich (Aufzug)

• 70 altengerecht/barrierefrei (DIN 18040-2)

• 23 behinderten-/rollstuhlgerecht (DIN18040-2)

• zusätzlich ca. 1.600 Parterre-Wohnungen

Der Anteil an altersgerechten und altersfreundlichen Wohnungen liegt mit 12,8 % über dem Vergleichswert des Verbandes Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU) von etwa 7 % für den Brandenburger Wohnungsmarkt.

Auf dem Schwarzheider Wohnungsmarkt spielt die KWG mit ihrem kleinen Gesamtbestand von 492 Wohnungen gegenüber den anderen Anbietern keine beherrschende Rolle. Rechnet man die 57 KWG-Wohnungen mit Aufzug in der Straße des Friedens 12 (11,6 %) und die 105 Wohnungen im Erdgeschoß (21,3%) zusammen, sind rund ein Drittel (32,9%) der Wohnungen für Senioren gut erreichbar.

Die Ausstattung und der Service sind ein Bewertungskriterium bei der Suche und der Auswahl des „Alterswohnsitzes“. Darauf hat die KWG in den letzten Jahren bei der Gestaltung des Wohnblocks in der Straße des Friedens 12 reagiert. Die Investitionen waren darauf ausgerichtet, diese Wohnform noch attraktiver zu gestalten und dem steigenden Bedarf Rechnung zu tragen.

Alle Wohnungen 1-Raum- und 2-Raum-Wohnungen in diesem Gebäude sind durch einen Aufzug erschlossen. Zur Vermietung werden die Wohnungen grundsätzlich bezugsfertig hergerichtet (Renovierung und Bodenbeläge). Spezielle Wünsche und Anforderungen berücksichtigen wir gern.

Wer sich für eine altersfreundliche Wohnung interessiert, für den stehen als Ansprechpartner Helga Schulz, über Telefon 035752 7498 und Lars Selling, über Telefon 035752 949268 oder E-Mail info@kwg-senftenberg.de zur Verfügung. Im Altersgerechten Block mit Aufzug stehen derzeit zwei 1-Raumwohnungen zum sofortigen Einzug frei. Ebenfalls fünf Wohnungen im Erdgeschoss warten im übrigen Bestand auf einen neuen Mieter.