KWG Senftenberg mbH

Fassade im Senftenberger Laugkgebiet wird farbenfroher

Bereits in den Jahren 2010 bzw. 2012 bewies die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) Mut zur Farbe und befreite die Fassaden der Gebäude in der Laugkstraße 4 - 8 und 10 - 18 in Senftenberg „vom tristen Grau“. Aktuell laufen noch Restarbeiten auf den Baustellen in der Rathenaustra-ße 4 - 12 und Laugkstraße 20 - 24.

Foto KWG: Die Malerarbeiten im Laugkgebiet gehen weiter.

Orientiert haben wir uns bei der Planung an den damaligen Ideen des Architekten und Städteplaners Bruno Taut (1880 - 1938), der 1931 das Gymnasium Senftenberg mit Turnhalle und Sportplatz entworfen hat. In dem gelben Klinkerbau befinden sich heute übrigens die Walther-Rathenau-Grundschule und das Theater Neue Bühne Senftenberg.

Nach den positiven Resonanzen folgt nun endlich die Fassadensanierung der Rathenaustraße 24 - 30. Selbstverständlich wird dieses Mehrfamilienhaus an die vorherigen Gebäude farblich angepasst. Dazu gehört auch die Instandsetzung der Loggien inklusive der der Erneuerung der Brüstungsgeländer. Zum Abschluss können sich die Mieter auf renovierte Treppenhäuser freuen.