KWG Senftenberg mbH

KWG unterstützt Mieterfest in Senftenberg im Rahmen der Aktion „Nachbarschaft und Kommunikation“

Im Vergleich zur Vergangenheit sind die Mietergemeinschaften in einem Wohnhaus heutzutage öfter anonym geworden. Ein Kommen und Gehen von Mietern gehört zur Selbstverständlichkeit - heute kann sich jeder seine Wohnung aussuchen. Die angebotene Ware „Wohnung“ ist längst keine Mangelware mehr. Aber trotz der Fluktuation gibt es Mietergemeinschaften tatsächlich noch.

 

 

Foto KWG: Grillen macht gemeinsam mehr Spaß.

So fand zum Beispiel am 14. September 2018 ein von den Bewohnern der Straße der Energie organisiertes Mieterfest statt. Dort wohnen unsere Mieter nicht nur nebeneinander, sondern feiern auch gemeinsam. Die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) unterstützte die Veranstaltung mit einer Hüpfburg, Festzeltgarnituren sowie einem großen Grill. Die Mieter sorgten mit vielen Leckereien für das leibliche Wohl. Unter dem Motto „Grillen macht gemeinsam mehr Spaß” sorgten angenehme Gespräche für gute Laune und eine gelungene Feier.

KWG Geschäftsführer Roland Osiander freut sich über die Bemühungen um gute Nachbarschaft und wünscht sich, dass sich das positive Beispiel an allen Standorten der KWG herumspricht. Hoffentlich finden sich viele Nachahmer, die mit etwas Eigeninitiative die Idee aufnehmen und auch in ihrem Wohngebiet, in ihrem Haus oder ihrer Straße mit einem zünftigen Mieterfest die Basis für gute nachbarschaftliche Beziehungen und die Zukunft legen wollen.