KWG Senftenberg mbH

Märchentage

Karlchen im Kreis glücklicher Kinder

„Ein Müller hatte drei Söhne, seine Mühle, einen Esel und einen Kater. Die Söhne mussten mahlen, der Esel Getreide holen und Mehl forttragen und die Katze Mäuse fangen. Als der Müller starb, teilten sich die Söhne die Erbschaft...“. Haben Sie erkannt um welches Märchen es sich handelt? - Natürlich, der gestiefelte Kater von den Gebrüder Grimm.

Die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg startete am Montag, den 26. Januar 2015, ihren Märchentag in Kooperation mit der Kita „Sonnenschein“ aus Senftenberg. Karlchen dufte dabei natürlich nicht fehlen und bereitete den rund 50 Kindern einen spannenden Vormittag, den es so noch nicht gab.

Anlässlich des Theaterstückes „der gestiefelte Kater“, welches aktuell im Theater „Neue Bühne Senftenberg“ aufgeführt wird, las Karlchen zusammen mit Lisa Näther Auszubildende 2. Lehrjahr eines der schönsten Märchen der Gebrüder Grimm.

Die Augen der Kinder funkelten als Karlchen den Raum betrat und nicht nur zum Vorlesen kam, sondern gleichzeitig Springseile, Buntstifte und kleine Erste-Hilfe-Sets für die Kita verteilte. Ein Vormittag voller Freude. Auch beim Gruppenfoto konnten die Kinder unseren Karlchen gar nicht mehr los lassen.

Die KWG will mit dieser Aktion die Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt bringen. Des Weitern sollen Kinder mehr zum Lesen motiviert werden.

Es werden weitere Märchentage folgen. Kindergärten aus Senftenberg, Großräschen, Schipkau, Schwarzheide und Ortrand können sich gern für diese Aktion bewerben. Ansprechpartnerin ist Frau Dahl, Tel. 03573 77-203.