KWG Senftenberg mbH

Spende Brücke e.V

Tobias Dorn Bereichsleiter Wohnungswirtschaft (rechts) übergibt im Auftrag der Geschäftsführung der KWG einen Scheck an Martin Hartwiger Geschäftsführer Die Brücke e.V. und Antje Michalk Einrichtungsleiterin (Mitte)

„Die Brücke“ ist ein Verein zur Hilfe und Betreuung psychisch kranker und behinderter Menschen im Landkreis Oberspreewald Lausitz. Bereits seit 1991 ist der Verein ein langjähriger und zufriedener Mieter in der Karl-Marx-Straße 58 in Großräschen.

Die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) hatte im Rahmen der Teilsanierung des Mehrfamilienhauses Karl-Marx-Straße 54 – 58 im Jahr 2009 die Bedingungen für die Wohnstätte des Vereins wesentlich verbessert. Unter anderem wurden drei Bäder komplett saniert und ein Wanddurchbruch für eine großzügige Wohnküche geschaffen.

Martin Hartwiger Geschäftsführer des Die Brücke e.V. sagt zur Kooperation mit dem Vermieter: „Die Mitarbeiter des Vereins und Bewohner der Wohnstätte freuen sich über die guten Wohnbedingungen und die freundliche sowie unkomplizierte Zusammenarbeit mit der KWG.“

Die Geschäftsführer der KWG und BMA, Roland Osiander und Matthias Braunwarth sagen zu der Zusammenarbeit: „Gern unterstützen wir die wichtige soziale Arbeit des Vereins mit einem Scheck für das im Juni geplante Sommerfest.“