KWG Senftenberg mbH

Niederlausitzer Netzwerk Gesunde Kinder

Foto KWG: von links Daniela Graß, Koordinatorin des Niederlausitzer Netzwerks Gesunde Kinder; Roland Osiander, Geschäftsführer der KWG

Die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) ist langjähriger Partner und Mitglied des Niederlausitzer Netzwerks Gesunde Kinder. Getreu dem Motto „Familie schafft Zukunft“ machen wir uns gern für Kinder und Familien stark. Wir unterstützen die Suche nach ehrenamtlichen Familienpaten durch den Aushang von Plakaten und Beiträgen in der Mieterzeitung. Die Patenwerbung wird mittels der Bildprojektionsanlage an der Straßenkreuzung Briesker- und W.-Pieck-Straße in Senftenberg zu sehen sein. Auf unserer Homepage stehen unter der Rubrik „Mitgliedschaften“ weitere Informationen für alle Interessierten bereit. Besonders freuen wir uns, dass die Patensuche nicht nur extern, sondern auch intern funktioniert. Zwei Mitarbeiterinnen aus unserem Haus sind bereits langjährige Patinnen.

Roland Osiander, Geschäftsführer der KWG, übergab am 23.10.2020 unter Einhaltung der Corona-Regeln im Bürohaus der KWG einen Scheck in Höhe von 500 € zur Förderung der Arbeit des Netzwerkes Gesunde Kinder an Daniela Graß, Koordinatorin des Niederlausitzer Netzwerk Gesunde Kinder. „Wir haben das Netzwerk Gesunde Kinder bereits in der Vergangenheit mit Spenden bedacht, um etwas für junge Familien zu tun. Damit unterstreichen wir unser Engagement für die Bedürfnisse der Bürger und übernehmen soziale Verantwortung in der Region.“

Daniela Graß, Koordinatorin des Niederlausitzer Netzwerks Gesunde Kinder sagt zur Zusammenarbeit: „Uns verbindet eine langjährige Kooperation. Gemeinsam arbeiten wir für Familien und Kinder und stimmen uns immer wieder zu verschiedenen Aktivitäten ab.“

Die neue Schulungsreihe für die Ausbildung von ehrenamtlichen Familienpaten startet am 11.11.2020 um 17 Uhr in Klettwitz. Auch unter den jetzigen Gegebenheiten mit der Corona-Pandemie wünschen sich Schwangere und Eltern weiterhin eine Familienpatin als direkte Ansprechpartnerin für ihre ganz individuellen Fragen.

„Daher freuen wir uns, wenn es wieder Interessenten gibt, die sich gern für Familien und Kinder engagieren wollen. Vielleicht haben insbesondere auch junge Eltern mit der Corona-Pandemie die Erfahrung gemacht, als viele Einrichtungen und Beratungsstellen schließen mussten, wie wertvoll es ist, jemanden bei Fragen direkt ansprechen zu können“, so Daniela Graß.

Sowohl für die Begleitung der Familien als auch für die Patenschulung und Elternkurse gibt es Hygienekonzepte und Regeln, zum gegenseitigen Schutz vor dem Corona-Virus.

Neu ist jetzt auch der Online-Kontaktbogen für interessierte Familienpaten, der ganz einfach zunächst am Computer ausgefüllt werden kann.

Weitere Informationen unter ekib.info/de/unsere-paten/familienpate-werden.html

Das Niederlausitzer Netzwerk Gesunde Kinder

Derzeitig sind rund 120 ehrenamtliche Familienpaten im Netzwerk aktiv, die insgesamt etwa 370 Kinder und Familien in der Region begleiten. Das Netzwerk Gesunde Kinder ist für Familien von der Schwangerschaft bis zum 3. Lebensjahr des Kindes bei vielen großen und kleinen Fragen des Alltags da. Es vermittelt geschulte, ehrenamtliche Familienpaten, die Eltern und ihre Kinder begleiten und Erfahrungen und Wissen zu gesundheits- und entwicklungsfördernden Themen weitergeben sowie über regionale Angebote informieren. Zudem werden Elternkurse zu interessanten Themen kostenfrei angeboten.

Vor kurzem hat das Niederlausitzer Netzwerk Gesunde als eine von 100 Initiativen beim Bundeswettbewerb startsocial zur Stärkung des ehrenamtlichen Engagements ein Stipendium gewonnen.

Kontakt
Niederlausitzer Netzwerk Gesunde Kinder
c/o Klinikum Niederlausitz GmbH
Friedensstraße 18, 01979 Lauchhammer
Telefon 03573 75-1036, E-Mail ekib@klinikum-niederlausitz.de
Internet www.ekib.info

 

 

 

Weiterführende Informationen für Sie zum Download:

  • UrkundeUrkunde der KWG mbH Senftenberg als Partner im Niederlausitzer Netzwerk "Gesunde Kinder" und für die aktive Unterstützung für die gesundheitliche und sozial Entwicklung von Kindern und ihren Familien.
  • Auszeichnung NetzwerkVerleihung des Charity Awards 2013 von Springer Medizin