KWG Senftenberg mbH

Patensuche

Die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) ist bereits langjähriger Partner und Mitglied des Niederlausitzer Netzwerks Gesunde Kinder. Getreu dem Motto „Familie schafft Zukunft“ machen wir uns für Kinder und Familien stark. So die Geschäftsführer Roland Osiander und Matthias Braunwarth: „Wir unterstützen die Suche nach ehrenamtlichen Familien-Paten durch den Aushang von Plakaten und durch Verteilen von Flyern. Auf unserer Homepage stehen unter der Rubrik Mitgliedschaften weitere Informationen bereit. Besonders freuen wir uns, dass die Patensuche nicht nur extern, sondern auch intern funktioniert. Zwei Mitarbeiterinnen aus unserem Haus sind bereits als Patinnen im Einsatz. Demnächst soll die Patenwerbung auch mittels der Bildprojektionsanlage an der Straßenkreuzung Briesker- und W.-Pieck-Straße in Senftenberg zu sehen sein.“

Familien mit Neugeborenen müssen nicht alles wissen, sie müssen nur wissen, wen sie fragen können. Die ehrenamtlichen Familiengesundheitspatinnen im Niederlausitzer Netzwerk Gesunde Kinder sind da ideale Ansprechpartner. Wer vielleicht selbst Mutter oder Oma ist, Freude am Kontakt mit Menschen hat oder schon länger überlegt, etwas für Familien und Kinder zu tun, ist herzlich eingeladen, das Netzwerk-Team am 3. März 2015 zur ersten Patenschulung in der LernBar des FamilienCampus LAUSITZ bei einer Kaffeespezialität in entspannter Atmosphäre kennenzulernen. Ehrenamtliche Patinnen stehen Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren als Gesprächspartner und Zuhörer zur Seite. Sie geben Informationen und Tipps weiter und können bei Bedarf Kontakte zu Ärzten, Hebammen oder Behörden vermitteln. Weitere Informationen und Anmeldung unter 03573 75-3471.

Rund 120 ehrenamtliche Familien-Patinnen sind im Niederlausitzer Netzwerk Gesunde Kinder aktiv. Sie begleiten insgesamt etwa 600 Kinder und Familien in unserem Landkreis. Das Niederlausitzer Netzwerk ist eines von 19 Netzwerken in Brandenburg. Im Landkreis Oberspreewald Lausitz gibt es das Niederlausitzer Netzwerk Gesunde Kinder bereits seit 2006. Träger ist das Klinikum Niederlausitz, das dieses Projekt initiiert hat.