KWG Senftenberg mbH

Drei junge Leute unterschrieben ihre Ausbildungsverträge bei KWG und BMA

Drei junge Leute unterschrieben bei der BMA Baureparaturen-Modernisierungs- und Ausbau GmbH Senftenberg (BMA) im Ausbildungsverbund mit der Kommunalen Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) ihre Ausbildungsverträge bzw. ihren Vertrag für ein duales Studium.

 

 

Bild KWG: von links Ricco Pavelka und Emily Wendt beide Azubis; Roland Osiander, Geschäftsführer der KWG und BMA; Annabelle Jahn, BA-Studentin

Emily Wendt und Ricco Pavelka beginnen am 1. August 2016 ihre Ausbildung als Immobilienkauffrau/-mann, nachdem sie sich gegen 29 Bewerber durchgesetzt haben und das Auswahlverfahren erfolgreich meisterten. Von den derzeit 10 Azubis und Umschülern beenden vier junge Leute ihre Ausbildung im Juni 2016.

Annabelle Jahn studiert ab dem 1. Oktober 2016 an der Berufsakademie Sachsen in Leipzig „Interdisziplinäres Vermögensmanagement, Bank, Immobilien und Steuern“ in der Studienrichtung Immobilienwirtschaft.

Roland Osiander, Geschäftsführer der KWG und BMA, sagt dazu: „Um die Zukunft zu meistern und Arbeitsplätze zu sichern, sorgen wir mit eigenem Nachwuchs dafür, dass uns Mitarbeiter mit den richtigen Kompetenzen zur Verfügung stehen. Für uns als Arbeitgeber und für die Jugendlichen ist die Vertragsunterzeichnung ein besonderer Anlass. Wir wünschen den beiden neuen Azubis bzw. der Studentin eine interessante und vor allem erfolgreiche Ausbildung.“