KWG Senftenberg mbH

KWG unterstützt Übung der Feuerwehr Gemeinde Schipkau

Am 22. Juli 2016 übten die Kameraden der Feuerwehr Gemeinde Schipkau - Ortsfeuerwehr Annahütte mit Unterstützung der Feuerwehr Senftenberg unter realistischen Bedingungen das Öffnen von Haus- und Wohnungstüren bzw. Fenstern. Dazu nutzten sie die leer stehenden Mehrfamilienhäuser der Kommunalen Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) in der A.-Schweitzer Straße 40 – 44 und 46 – 52 in Senftenberg.

Foto Feuerwehr Schipkau: Hubrettungsfahrzeug bei der Übung zur Fensteröffnung

Ortswehrführer Andreas Schneider sagt dazu: „Mit dem eingesetzten Spezialwerkzeug können wir im Notfall Türen und Fenster schneller öffnen sowie wichtige Zeit sparen und Leben retten. Der Einsatz der Feuerwehr erfolgt nur zu Notfällen; in anderen Situationen, z. B. zugeschlagene Tür oder in der Wohnung liegengelassene Schlüssel ist immer der Schlüsseldienst zu rufen.“

Die KWG pflegt die Partnerschaft schon lange. Der Geschäftsführer der KWG, Roland Osiander dazu: „Wir unterstützen bereits seit vielen Jahren die wichtige Arbeit der Feuerwehren in der Region. Es liegt dabei durchaus im eigenen Interesse der Wohnungsgesellschaft, dass im Falle eines Brandes oder Notfalles schnelle und professionelle Hilfe gewährleistet ist. Für uns sind die Sicherheit der Mieter und der Schutz des Eigentums von entscheidender Bedeutung.“