KWG Senftenberg mbH

Erste BA-Studentin bei KWG und BMA hat Studium gut abgeschlossen

Der Geschäftsführer der KWG und BMA, Roland Osiander, definiert in der Ausbildung einen Wettbewerbsvorteil: „Wir freuen uns über den guten Studienabschluss und wünschen Frau Rischer alles Gute und viel Erfolg auf dem weiteren Lebensweg. Durch die Kombination der unverzichtbaren Erfahrungen der Mitarbeiter vor Ort mit dem fortgeschrittenen Kenntnisstand der gesamten Branche bereichern die Auszubildenden, Umschüler und Studenten unser Unternehmen.“

 

 

Foto KWG: von links Elisabeth Rischer, Bachelor; Roland Osiander, Geschäftsführer der KWG und BMA

Jetzt erst einmal führte Frau Rischer ihr Weg nach Neuseeland, wo sie sich für 1 Jahr eine Auszeit als Work-Travel-Touristin gönnt, um dann ihre gesammelten Erfahrungen in ihr zukünftiges Berufsleben einzubringen.

Die Berufsakademie (BA) Sachsen Staatliche Studienakademie in Leipzig führt ihre Studenten in einem anspruchsvollen und intensiven dreijährigen Studium zu einem akademischen, ersten berufsbefähigenden und anerkannten Abschluss. Ziel ist es, gemeinsam mit den Praxispartnern, zeit- und bedarfsgerecht Fach- und Führungskräftenachwuchs für die Wirtschaft heranzubilden. Das Studium ist insgesamt sehr zielführend organisiert. Grundprinzip des dualen Studienkonzeptes ist der typische systematische Wechsel zwischen den Studienphasen Theorie und Praxis.