KWG Senftenberg mbH

KWG sanierte in Ortrand weiteren Block im Grenzweg, freie Wohnung wartet auf neuen Mieter

Bereits 2014 und 2015 hat die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) im Ortrander Grenzweg 1 - 5 bzw. 7 - 11 die Sanierung des Daches, die Neuinstallation Elektro und Sanitär sowie Fliesenlegerarbeiten realisiert.

Foto KWG: Ortrand Grenzweg 13 – 17 nach der Teilsanierung

Im letzten Jahr gingen die Bauarbeiten in dem Gebäude im Grenzweg 13 - 17 in Ortrand weiter. In dem 1990 errichteten Wohnhaus wurden insgesamt 24 Wohnungen modernisiert. Die vorhandenen Rohrleitungen für Trinkwasser sowie die Steigleitungen für die Heizung und Warmwasser sind jetzt neu und wurden zur Vermeidung von Wärmeverlusten isoliert. Im Zuge der Modernisierungs-/ Instandsetzungsmaßnahme wurden die Bäder raumhoch gefliest, in den Küchen ein Fliesenspiegel angebracht sowie die sanitären Einrichtungen in den Bädern gewechselt. Auf den aktuellen Stand der Technik sind jetzt die Elektroanlage, die Verkabelung für die Telefon- und die Antennenanlage. Das Dach wurde saniert. Das Bauvorhaben wurde mit der Renovierung der Treppenhäuser abgeschlossen.

Die bezugsfertig hergerichtet Leerwohnungen wurden gut nachgefragt. Eine 3-Raum-Wohnung allerdings wartet noch auf einen neuen Mieter. Interessenten erhalten weitere Informationen über Lars Selling Tel. Nr. 035752 949268 und in unserem Immobilienmarkt im Internet unter www.kwg-senftenberg.de.