KWG Senftenberg mbH

Landtagsabgeordneter Wolfgang Roick besucht KWG

Der Brandenburger Landtagsabgeordnete Wolfgang Roick besuchte am 8. Juni 2017 die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG). Er wurde durch den Geschäftsführer der KWG, Roland Osiander begrüßt.

 

Foto KWG: von links Roland Osiander, Geschäftsführer der KWG; Wolfgang Roick, Brandenburger Landtagsabgeordneter

Der Gast informierte sich zur Situation auf dem Wohnungsmarkt, der Entwicklung des Wohnungsbestandes, zum Stand des Stadtumbaus und zu weiteren aktuellen Fragen. Die Beteiligten tauschten sich über die neuen Zahlen der Einwohnerentwicklung im Landkreis Oberspreewald Lausitz (OSL) und die Prognose bis 2030, die daraus folgende Bestandsentwicklung, notwendige Mietenentwicklungen und Perspektiven der Wohnungsunternehmen im Stadtumbau aus.

2017 stellen die KWG und das Tochterunternehmen BMA rund 13 Millionen Euro für Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen zur Verbesserung der mehr als 7.500 Bestands-Wohnungen zur Verfügung. Mit hohen Qualitätsansprüchen und energetischen Maßnahmen gelingt es uns immer besser, den Wohnungsbestand der Nachfrage anzupassen und langfristig zu sichern. Unser besonderes Augenmerk richten wir weiterhin auf die Entwicklung altersfreundlichen Wohnraums, da sich der Bedarf in den kommenden Jahren weiter erhöhen wird.

Seit zweieinhalb Jahren ist Wolfgang Roick SPD-Abgeordneter im Potsdamer Landtag. „Eine sehr arbeitsintensive und wahnsinnig schöne Zeit“, lautet sein Fazit zur Halbzeit der aktuellen Legislaturperiode. „Ich kann mich für so viele wichtige Dinge an den unterschiedlichsten Stellen einsetzen und dazu beitragen, dass Wahlversprechen eingehalten werden oder Probleme vom Tisch kommen“, umreißt er seinen Arbeitsalltag.