KWG Senftenberg mbH

KWG investiert in altersgerechte Wohnungen in Großräschen in der Karl-Marx-Straße 5

Die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) investiert umfangreich in ihren Bestand an altersgerechten Wohnungen in Großräschen in der Karl-Marx-Straße 5.

Foto KWG: Im Mai ist Baustart in Großräschen.

Anfang Mai 2018 bis vorrausichtlich Ende 2018 erfolgen in dem Gebäude Tischlerarbeiten, Elektrosanierungen, die Erneuerung der Sanitärinstallation und Fliesenlegerarbeiten. Mit den neuen Fenstern und Wohnungseingangstüren verbessern sich der Wärme- und Schallschutz sowie die Einbruchsicherheit. Die komplette Elektroanlage wird auf den aktuellen Stand der Technik gebracht und die Heizkörper werden erneuert.

In den Bädern und Küchen wechselt der Vermieter die sanitären Einrichtungen und tauscht die kompletten Rohrleitungen im Versorgungsschacht. Für die Badausstattung haben die Mieter die Möglichkeit zwischen dem Einbau einer Dusche oder einer Badewanne zu wählen. Die Bäder und die Küchen erhalten Fliesen bzw. einen Fliesenspiegel. Auf Mieterwünsche wird dabei Rücksicht genommen. Nach Abschluss aller Arbeiten können die Mieter sich über eine rundum erneuerte Wohnung freuen.

Mit der farbenfrohen Gestaltung der Fassade inklusive Sanierung der Loggien und kompletten Dachsanierung entsteht im Jahr 2019 ein weiterer „Hingucker“ in dieser Straße.

Die umfassenden Bauarbeiten stellen gerade für die älteren Mieter eine Belastung dar. Für Hilfsarbeiten, wie Möbelrücken und zeitweise Umzüge wurden Firmen gebunden. Die bauausführenden Firmen wurden angewiesen, die Beeinträchtigung für die Mieter so gering wie möglich zu halten.

Die Baubetreuerin der KWG Heike Dannewitz begleitet die meist älteren Mieter während der Baumaßnahme sensibel und intensiv. Die Kundenbetreuerin hat stets ein offenes Ohr für die Sorgen der Betroffenen. Individuelle Termine können jederzeit über Telefon 035753 5096 vereinbart werden. Die Palette der angebotenen Hilfe reicht von der Unterstützung bei der Herstellung der Baufreiheit bis zur Bereitstellung von Ausweichwohnungen für die Zeit der Bauarbeiten.