KWG Senftenberg mbH

KWG gratuliert Hospiz Friedensberg in Lauchhammer zum 10-jährigen Jubiläum

Die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) unterstützte den Hospizdienst Oberspreewald Lausitz e.V. bereits bei der Eröffnung der Beratungsstelle im Jahr 2005 in der Steigerstraße 4 in Senftenberg. Seitdem arbeiten beide eng zusammen. Seit 2007 sind wir Fördermitglied des Vereines. Ende 2008 verbesserten sich durch den Umzug in größere Räumlichkeiten in die Senftenberger Fischreiherstraße 7 die Bedingungen für den Verein und ihre Besucher.

Foto KWG: von links Roland Osiander, Geschäftsführer KWG und Sylvia Finsterbusch, Hospizgeschäftsführerin auf der neuen Gartenbank

Roland Osiander, Geschäftsführer der KWG, übergab am 15.07.2019 eine neue Gartenbank an Sylvia Finsterbusch, Geschäftsführerin des Hospizes Friedensberg. „Wir haben den Verein bereits in der Vergangenheit immer wieder mit Spenden bedacht und nehmen das 10-jährige Jubiläum des Hospitzes Friedensberg in Lauchhammer zum Anlass, um diese wichtige und schwere Arbeit zu unterstützen. Damit unterstreichen wir ausdrücklich unser Engagement für die Bedürfnisse der Bürger und die soziale Verantwortung in der Region.“

Hospizgeschäftsführerin Sylvia Finsterbusch freut sich über die Spende: „Im Namen unserer Hospizgäste, deren Angehörige und unserer Mitarbeiter möchte ich mich ganz herzlich für diese Unterstützung bedanken. Unser Garten wird sehr gut zum Verweilen angenommen, jedoch sind die Bänke nach 10 Jahren nun nicht mehr nutzbar. Wir freuen uns nun insgesamt 3 neue Bänke unseren Gästen zur Nutzung übergeben zu können. Danke auch für die jahrelange sehr gute Zusammenarbeit und finanziellen Unterstützungen für die ambulante und stationäre Hospizarbeit in unserer Region.“