KWG Senftenberg mbH

KWG unterstützt die Arbeit der Traditionsfeuerwehr Brieske

Der Traditionsverein Lausitzer Braunkohle Brieske e. V. besteht schon 24 Jahre. In vielen Einsätzen wurde den Zuschauern und besonders den Kindern, mit dem Feuerwehrparcour und der Alttechnik (Oldtimerfahrzeug und Handruckspritze) viel Freude bereitet.

Foto KWG: Andreas Fredrich, Bürgermeister Senftenberg (vorn links) und Roland Osiander, KWG Geschäftsführer (vorn rechts) bei der Scheckübergabe an den Verein

In diesem Jahr wird die Handruckspritze 100 Jahre alt. Um dieses Jubiläum entsprechend der Möglichkeiten würdevoll zu begehen, arbeitet der kleine Verein an der Vorbereitung einer Festveranstaltung am 24.08.2019 in Senftenberg. Bei dem Spritzentreffen auf der Fläche gegenüber der Feuerwehr in der Briesker Straße 81, sollen erstmalig fremde Spritzenmannschaften eingeladen werden. Die Präsentation der Handspritzen aus Brandenburg und Sachsen wird ein einmaliges Erlebnis für die Bürger der Stadt Senftenberg und Umgebung sein. Bei der Vorbereitung ist der allgemeinnützige Verein auf Spenden angewiesen.

Diese Hilfe erhielt der Traditionsverein jetzt durch die Stadt Senftenberg und die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG). Bei einem Besuch übergaben Bürgermeister Andreas Fredrich und KWG Geschäftsführer Roland Osiander eine Unterstützung in einer Höhe von 2.000 Euro.