KWG Senftenberg mbH

Nächste 3D-Fassade in Ortrand fertig, 2021 starten Balkonanbauten

Die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) hat die Neugestaltung der Fassade des Gebäudes im Grenzweg 13 - 17 in Ortrand beendet und setzt nach der Farbgestaltung im Grenzweg 1 – 5 und 7 – 11 im Rahmen ihrer Bestandsentwicklung einen weiteren Akzent, um das Stadtbild von Ortrand attraktiver zu gestalten.

Foto KWG: Neue 3D-Fassade in Ortrand.

Bei dem Fassadenkonzept hatte die GRACO Urbane Lebensraumgestaltung GmbH & Co. KG aus Berlin die Aufgabe, die Optik und Gefälligkeit des Gebäudes deutlich aufzuwerten. IKO-je aus Schwarzbach übernahm die farbige Grundgestaltung der Außenflächen. Anschließend entstand mit der räumlichen Gestaltung in 3D durch die GRACO-Künstler ein echter Hingucker.

Für das nächste Jahr sind in Ortrand inkl. Guteborn, Grünewald, Hermsdorf und Lipsa seitens der KWG Investitionen in Höhe von 750 T€ vorgesehen. Neben der laufenden Instandhaltung und der Wohnungsherrichtung für Neuvermietungen planen wir für das nächste Jahr die Fassadensanierung und zusätzliche Balkonanbauten an der Ponickauer Straße 20 - 24.