KWG Senftenberg mbH

Fassadenpreis an KWG

Foto KWG: von links Silvio Puhl, Kundenbetreuer Brillux; Roland Osiander, Geschäftsführer KWG

Am 22. September 2015 erfolgte durch den Kundenbetreuer Silvio Puhl von Brillux als Auslober des Deutschen Fassadenpreises die Übergabe der Urkunde, des „Fassaden-Oskars“ und des Preisgeldes an den Geschäftsführer der Kommunalen Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) Roland Osiander.

Die KWG als Eigentümer des Gebäudes und die Baureparaturen-Modernisierungs- und Ausbau GmbH Senftenberg (BMA) verantwortlich für die Planung und Bauüberwachung des Bauvorhabens haben beim renommierten Deutschen Fassadenpreis 2015 den „Förderpreis“ für die künstlerische und designbetonte Fassadengestaltung des Hochhauses in Senftenberg, Fischreiherstraße 15 - 19 erhalten.

Unter fast 400 Einsendungen wurde das Projekt ausgewählt. Der Deutsche Fassadenpreis stellte zum 24. Mal gestalterisch und technisch wegweisende Gebäudehüllen in den Mittelpunkt. Der Preis hat sich zu einem hoch bewerteten, anerkannten und begehrten Preis entwickelt, dessen Objekte ein facettenreiches Spiegelbild zeitgemäßer Fassadengestaltung darstellen.

Die Jury prämierte mit dem Förderpreis eine besondere Leistung in Idee und Ausführung, deren Umsetzung vorbildliche oder richtungsweisende Züge zeigt. Bei der Fassadengestaltung des Hochhauses ist genau das der KWG in Senftenberg gelungen und hat so den Koloss mit einer einzigen Wellenkurve zu einer echten Landmarke im Lausitzer Seenland gemacht. Einstimmig zeigte sich die unabhängige Jury begeistert von dieser großformatigen Wandkunst, deren Bezug zur Architektur und zur Umgebung besonders meisterhaft gelungen ist.

 

 

  • Zeitungsartikel gewinnt Fassadenpreis 2015Am 09.September 2015 wurden die Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg (KWG) und die Baureperaturen- Modernisierungs- und Ausbau GmbH Senftenberg (BMA) mit dem Deutschen Fassadenpreis 2015 ausgezeichnet.
  • Zeitungsartikel Senftenberger Hochhaus am SeeDer Förderpreis des Deutschen Fassadenpreises 2015 hat das Senftenberger Hochhaus Fischreiherstraße 15 bis 19 erhalten. Ausgezeichnet wurde damit die künstlerische und designbetonte Fassadengestalltung
  • Urkunde deutscher Fassadenpreis 2015Die BMA nahm an dem von Brillux ausgezeichneten Wettbewerb teil und wurde für die Fassadengestalltung mit einem Förderpreis ausgezeichnet.
  • Zeitungsartikel FassadenoskarIm September übergab Brillux den Deutschen Fassadenwettbewerb 2015 für das Hochhaus Fischreiherstraße 15 bis 19 an die KWG.