KWG Senftenberg mbH

BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen

Foto BBU: von links Dr. Wolfgang Schönfelder, Leiter der Landesgeschäftsstelle Potsdam Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V.; Roland Osiander, Geschäftsführer der KWG

Der BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e. V. vertritt landeseigene, private, kommunale und genossenschaftliche Wohnungsunternehmen in Berlin und Brandenburg. Der Verband ist heute der älteste wohnungswirtschaftliche Regionalverband Deutschlands und war einer der ersten Wirtschaftsverbände, der nach der Wende die Einheit auch im Inneren vollzog.

Mitgliedsunternehmen

Die Mitgliedsunternehmen bewirtschaften etwa 1 Million Wohnungen (ca. 50 Prozent aller Mietwohnungen in Brandenburg und ca. 40 Prozent aller Mietwohnungen in Berlin). Die Mitgliedsunternehmen des BBU sind wichtige Arbeit- und Auftraggeber in der Metropolregion Berlin/Brandenburg sowie Akteure des Stadtumbaus.

Der Verband

Der BBU ist als Prüfungs- und Interessenverband ordentliches Mitglied im GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.

Interessenverband

Der BBU ist ein Interessenverband zur Durchsetzung der Mitgliederinteressen gegenüber Politik, Behörden und Öffentlichkeit. Eine weitere Aufgabe ist die Information der Mitgliedsunternehmen zu politischen, wirtschaftlichen, rechtlichen, technischen bzw. statistischen Entwicklungen. Dazu stellt der BBU den Mitgliedsunternehmen u.a. Fachreferenten zur Verfügung.

Der Verband gibt die Mitgliederzeitschrift BBU-Nachrichten heraus.

Beteiligungsunternehmen

BA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.

·        BBT - Treuhandstelle des Verbandes Berliner und Brandenburgischer Wohnungsunternehmen GmbH

·        DOMUS AG - Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

·        DOMUS CONSULT - Wirtschaftsberatungsgesellschaft mbH